Aktuelles

Gemeinsam für den Klimaschutz – Jugendzeltlager mit Naturschutzeinsatz im Steinhauser Ried zwischen Bad Buchau und Bad Schussenried

Der Bund Naturschutz Alb-Neckar (BNAN) und der Bund für Naturschutz Oberschwaben (BNO) bieten Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren die Gelegenheit, aktiv am Klimaschutz mitzuwirken. Das Zeltlager wird dieses Jahr vom 27. Juli bis zum 10. August 2019 im Steinhauser Ried zwischen Bad Buchau und Bad Schussenried aufgeschlagen. Moore sind extrem kostbar im Kampf gegen den Klimawandel. Sie speichern doppelt so viel Kohlenstoff wie alle Wälder der Welt und tragen so zum Klimaschutz bei. Neben Pflegearbeiten im Moorgebiet stehen viele Freizeitangebote und gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm.

Für diese zwei interessanten Zeltlagerwochen beträgt der Teilnehmerbetrag für BNAN/BNO-Mitglieder 48 Euro, für Nichtmitglieder 78 Euro. Im Preis enthalten sind Vollpension, sämtliche Eintritte, Busfahrten, Versicherung und Materialien für die Workshops. Die Freizeit wird von der Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg, der Reinhold Beitlich Stiftung und dem Referat Umweltschutz des Regierungspräsidiums Tübingen unterstützt.

Termin: 27. Juli – 10. August

Teilnehmerbetrag:  für BNAN/BNO-Mitglieder 48 Euro, für Nichtmitglieder 78 Euro

Ansprechpartner:
– beim BNAN: Markus Türk: 07574-1817, Isolde Ludwig: 07122-9564, Josef Letscher: 0152-27545929
– und die Geschäftsstelle des BNO 07564-302 190

>> hier geht es zum Anmeldeformular


zu den Veranstaltungen des BNO 2019 – klick hier


Links zu Naturkundlichen Veranstaltungen

> Veranstaltungen des Naturschutzzentrums Wurzacher Ried



Zeitschrift Oberschwaben Naturnah 2019 erschienen

> zur Zeitschrift Oberschwaben Naturnah